Sie sind hier:  Finanzen > Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht

Kontakt

Fachbereich Soziales

Hakki Bilen
Büro 1
Tel. 06187 - 299 153
EMail

Inge Brabetz
Büro 5
Tel. 06187 - 299 152
EMail

ARD ZDF Deutschlandradio

Beitragsservice
50656 Köln
Tel. 018 59995 0400
Homepage: www.rundfunkbeitrag.de/service

Kostenbefreiung oder -Ermäßigung

Bürger und Bürgerinnen können für ihre Wohnung eine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bzw. eine Ermäßigung des Rundfunkbeitrages beantragen. Dafür muss eine der folgenden Voraussetzungen vorliegen:

Sie erhalten Sozialleistungen (AGL II, Sozialhilfe, Grundsicherung, Blindenhilfe) Ausbildungsförderung oder haben gesundheitliche Einschränkungen.

Menschen mit Behinderung, denen das RF-Merkzeichen zuerkannt wurde, können eine Ermäßigung beantragen. Sie zahlen dann den ermäßigten Beitrag von einem Drittel pro Monat. Taubblinde können sich auf Antrag befreien lassen.

Antragsformulare

Antragsformulare für eine zukünftige (nicht rückwirkende) Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht erhalten Sie im Fachbereich Soziales.

Die ausgefüllten Formulare einschließlich de Originalunterlagen bzw. beglaubigten Kopien, müssen an die Postadresse des ADR ZDF Deutschlandradio, Beitragsservice in 50656 Köln gesendet werden.