Sie sind hier:  Finanzen > Blindengeld

Ansprechpartner für
Blindengeld/ Blindenhilfe

Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV)

Bernd Torbohm
Tel. 0561 - 10 04 22 52
Fax 0561 - 10 04 12 52
E-Mail: bernd.torbohm@lwv-hessen.de

Internetportal für Blinde und Sehbehinderte

www.seh-netz.info/

Finanzielle Unterstützung zur Teilhabe am Alltagsleben

Das Blindengeld ist eine monatliche, im Voraus bewilligte Geldleistung, die es blinden beziehungsweise sehbehinderten Menschen ermöglichen soll, trotz der visuellen Einschränkungen am täglichen Leben teilnehmen zu können. Blindengeld wird auf Antrag gewährt.

Die Höhe des Blindengeldes richtet sich nach der jeweiligen Einstufung in den Personenkreis der blinden oder den der wesentlich sehbehinderten Menschen. Blindengeld wird unabhängig von der Höhe des Einkommens und Vermögens bewilligt, solange die Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Bei Kindern und Jugendlichen sowie bei stationären Maßnahmen reduziert sich der Blindengeldanspruch.
Werden bereits Leistungen wegen einer Sehbehinderung oder Blindheit von einer anderen Stelle erbracht, erfolgt eine volle Anrechnung dieser Leistung auf das Blindengeld. Leistungen der Pflegeversicherung werden teilweise angerechnet.