Sie sind hier:  Kinder > Betreuung > Elternvertretungen

Info
Schulelternbeiräte

finden Sie hier

Chancen der Mitgestaltung

Elternbeiräte vertreten die Interessen der Personensorgeberechtigten dem Träger gegenüber und beraten in allen Fragen, die die Kindertagesstätte angehen. Die Aufgaben der Elternbeiräte regelt § 7 des hessischen Kindergartengesetzes.

Elternbeiräte müssen gehört werden. Sie haben jedoch kein Stimm- oder Entscheidungsrecht, sondern tragen zur Entscheidungsfindung beratend und unterstützend bei.

"Nidderauer Verhältnisse"

In Nidderau gibt es wie fast überall Elternbeiräte für Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen. Sie unterscheiden sich wesentlich in ihren Aufgaben und Tätigkeiten und haben eine jeweils eigene Rechtsgrundlage.

Für die Elternvertreter/Innen in Kindertageseinrichtungen ist dies das Hessische Kindergartengesetz § 7. Die Schulelternbeiräte arbeiten auf Grundlage des Hessischen Schulgesetzes Kapitel 8.

Neben den Elternbeiräten der einzelnen  Kindertageseinrichtungen gibt es  noch einen Stadtelternbeirat(SEB), einen Elternbeirat in Kindertagespflege sowie eine Elternvertretung aller Betreuungseinrichtungen Nidderaus (GEKEN).

Ein großes Bündnis zum Wohle von Familien

Die Kooperationsvereinbarung der Träger und Elternbeiräte der konfessionellen und freien Kinderbetreuungseinrichtungen und der Kindertagespflege mit der Stadt Nidderau sowie die bisherige Arbeit und die weiteren Vorhaben des GEKEN finden Sie hier.

Nach oben