Sie sind hier:  Senioren > Beratung & Information > Hilfen im Alltag

Erstkontakt

Fachdienst Senioren
Christiane Marx
Büro 7
Tel. 06187 - 299 155
EMail

Broschüre

Hier bestellen oder im Fachdienst Senioren erhältlich.

Download

Unterstützung bei Krankheit und Pflege

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen pflegedürftig oder krank sind, brauchen Sie individuelle Hilfen und Unterstützungen. So gibt es unterschiedlichste finanzielle Hilfen und verschiedene Angebote zur Entlastung im Haushalt, z.b. die Tagespflege oder Essen auf Rädern.

Wir haben hier Hilfen und Angebote für Sie zusammengestellt, um Ihnen eine erste Orientierung zu bieten. Gerne stehen wir vom Fachdienst Senioren für ein Erstberatung zur Verfügung und vermitteln Sie an die für Ihre Fragen und Belange zuständige Stelle weiter.

Ausführliche Informationen zu allen Belangen von Krankheit & Pflegebedürftigkeit erhalten Sie in der Leitstelle für ältere Bürger im Main-Kinzig-Kreis.

Notfallmappe für Senioren

Wer klug ist, sorgt vor – so sagt es der Volksmund. Deshalb sollten Sie in jeder Lebenslage sicher sein können, dass in Ihrem Sinne gehandelt wird: mit klaren Handlungsanweisungen und allen nötigen Informationen.

Im Wesentlichen enthält diese Notfallmappe Formulare, auf denen Sie Informationen eintragen können, die in einem Notfall von Bedeutung sein können. Das umfasst persönliche und medizinische Daten sowie Vorsorgevollmachten und Verfügungen.

Die Notfallmappe in gedruckter Form ist ggf. bei der Landesseniorenvertretung Hessen ( lsvhessen@t-online.de ) und im Hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit ( publikationen@hmafg.hessen.de ) erhältlich - allerdings oft schon sehr bald nach der jeweiligen Neauauflage wieder vergriffen.

Deshalb können Sie die Mappe in der Spalte rechts unter Downloads herunterladen. Sie können alle Einträge direkt am Computer ausfüllen und alles zusammen ausdrucken (natürlich auch einzelne Seiten). Das Dokument kann nicht gespeichert werden. (Text HMAFG))