Sie sind hier:  Kinder > Betreuung > Integrationsplätze

Kontakt

Familienservice

Ute Isensee
Büro 4
Tel. 06187 - 299 105
ute.isensee@nidderau.de

Weitere Infos

zum Integrationspatz finden Sie beim Sozialamt des Main-Kinzig-Kreises hier

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde HEL

Pfarrgasse 27
Tel. 06187 - 90 05 59
EMail: KVR.Heldenbergen@t-online.de
Homepage: www.kath-kirche-heldenbergen.de

Kontakt

Hessische Vereinigung zur Förderung hör-, lern- und sprachbehinderter Kinder e.V. (Frankfurt/M)
E-Mail: hoeren-lernen-sprechen@gmx.de  
Tel.: 069/ 40807004

Ein Platz für besondere Bedürfnisse

Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Beeinträchtigungen können in Nidderau in einer integrativ arbeitenden Kindertageseinrichtungen betreut werden. Dort erhält Ihr Kind die Unterstützung und Förderung, die es braucht, um sich zu entwickeln und entfalten zu können.

Antragsstellung

Einen Antrag für einen Integrationsplatz Ihres Kindes stellen Sie in der Kindereinrichtung, in die Ihr Kind geht oder gehen wird. Die Einrichtungsleitungen stehen Ihnen dort für Fragen und Informationen zur Seite.

Der Antrag wird beim Main-Kinzig-Kreis, Sozialamt für Pflege &  Rehabilitation bearbeitet. Siehe auch rechte Infospalte.

Elterngesprächskreis

Dieser Gesprächskreis bietet Austausch und Unterstützung für Eltern geistig behinderter Kinder und Jugendlicher. Er findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr statt. Weitere Infos zum Gesprächskreis erhalten Sie über den angegebenen Kontakt.

Nach oben