Sie sind hier:  Familie > Finanzen > Mutterschutz/Mutterschaftsgeld

Kontakt

Bundesversicherungsamt
- Mutterschaftsgeldstelle -
www.mutterschaftsgeld.de

Download

Bitte das Bild anklicken!

Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld wird von den gesetzlichen Krankenkassen während der Schutzfristen vor und nach der Entbindung sowie für den Entbindungstag gezahlt.

Gesetzlich krankenversicherte Frauen mit Krankengeldanspruch erhalten während des Mutterschutzes in der Regel ein Mutterschaftsgeld.

Daneben erhalten Arbeitnehmerinnen den Arbeitgeberzuschuss in Höhe ihres durchschnittlichen Nettoarbeitsentgelts, gemindert um das Mutterschaftsgeld der gesetzlichen Krankenversicherung.

Frauen, die Arbeitslosengeld I (AGL I) beziehen erhalten Mutterschaftsgeld in Höhe des Krankengeldes, Empfängerinen von AGL II wird ab der 13. Schwangerschaftswoche bis zur Geburt ein Mehrbedarf gezahlt.

Die Anträge richten sich bei gesetzlich Versicherten und Arbeitslosen an die eigene Krankenkasse. In anderen Fällen ist die Bundesversicherungsanstalt -Mutterschaftsgeldstelle -zuständig.

Nach oben