Sie sind hier:  Gesundheit > Notfälle

Download

Rund um die Uhr erreichbar:

Polizei                                 110

Feuerwehr                          112

Notruf/ Rettungsdienst        112

Giftnotrufzentrale Mainz      06131 - 19 240

Beratung & Kontakt auch über: www.giftinfo.uni-mainz.de

Beratungsstelle bei Vergiftungen

Giftinformationszentrum Hessen in Mainz Tel. 06131 - 19 240 oder im Inter

Ärztlicher Notdienst Main-Kinzig-West

Innerer Ring, 63486 Bruchköbel, Tel. 116117

Privatärztlicher Notdienst Rhein/ Main

Tel. 06181 - 222 01 oder Tel. 0800 - 0 69 44 69 (kostenfrei) Internet: www.pnrm.de

Notfallmappe für Senioren

Wer klug ist, sorgt vor – so sagt es der Volksmund. Deshalb sollten Sie in jeder Lebenslage sicher sein können, dass in Ihrem Sinne gehandelt wird: mit klaren Handlungsanweisungen und allen nötigen Informationen.

Im Wesentlichen enthält diese Notfallmappe Formulare, auf denen Sie Informationen eintragen können, die in einem Notfall von Bedeutung sein können. Das umfasst persönliche und medizinische Daten sowie Vorsorgevollmachten und Verfügungen.

Die Notfallmappe in gedruckter Form ist ggf. bei der Landesseniorenvertretung Hessen ( lsvhessen@t-online.de ) und im Hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit ( publikationen@hmafg.hessen.de ) erhältlich - allerdings oft schon sehr bald nach der jeweiligen Neauauflage wieder vergriffen.

Deshalb können Sie die Mappe in der Spalte rechts unter Downloads herunterladen. Sie können alle Einträge direkt am Computer ausfüllen und alles zusammen ausdrucken (natürlich auch einzelne Seiten). Das Dokument kann nicht gespeichert werden. (Text HMAFG))